Home zum Menü
 

Ausschreibung & Renninfos

VeranstalterBlack Forest ULTRA Bike UG (haftungsbeschränkt)
Start / StartzeitenSamstag, 22. Juni 2019
13:30 - 13:45 Uhr - Gravel Track in Kirchzarten/Sportstadion
14:00 - 14:30 Uhr - E-Bike Track in Kirchzarten/Sportstadion

Sonntag, 23. Juni 2019
07:00 Uhr - ULTRA in Kirchzarten/Fußgängerzone
07:45 Uhr - Marathon in Kirchzarten/Fußgängerzone
08:45 Uhr - Power Track in Hinterzarten
11:20 Uhr - Short Track in Hinterzarten
12:00 Uhr - Speed Track in Todtnauberg/Rathausplatz
ZielSportstadion Kirchzarten
StartaufstellungMassenstart/Startblöcke:

ULTRA
Startblock 1 (Lizenzfahrer)
Startblock 2 - 16 (Hobbyfahrer)
Teamblock 9

Marathon
Startblock 21 (Lizenzfahrer)
Startblock 22 - 39 (Hobbyfahrer)
Teamblock 29

Power Track
Startblock 41 (Lizenzfahrer)
Startblock 42 - 49 (Hobbyfahrer)
Teamblock 49

Speed Track
Startblock 71 (Lizenzfahrer)
Startblock 72 - 79 (Hobbyfahrer)
Teamblock 79

Short Track
Startblock 51 (Lizenzfahrer)
Startblock 52 - 65 (Hobbyfahrer)
Teamblock 59

Gravel Track
Freier Start im Startzeitfenster

E-BikeTrack
Freier Start im Startzeitfenster

# Freie Startblockwahl für Damen
ZielschlussSamstag, 22. Juni 2019
20.00 Uhr - Gravel Track / E-Bike Track

Sonntag, 23. Juni 2019
16:00 Uhr - Short Track / Marathon
17:00 Uhr - ULTRA / Power Track / Speed Track
StreckendatenULTRA - 114 km, 3.170 Höhenmeter
Power Track - 83 km, 2.210 Höhenmeter
Marathon - 80 km, 2.188 Höhenmeter
Speed Track - 52 km, 1.130 Höhenmeter
Short Track - 41 km, 900 Höhenmeter
Gravel Track - 87,4 km, 1.824 Höhenmeter
E-Bike Track - 84,5 km, 1.684 hm / 63,5 km, 1.280 hm
SiegerehrungSamstag, 22. Juni 2019, 20:00 Uhr Pasta Party Sportstadion Kirchzarten

Gravel Track
Top 3 Damen Overall
Top 3 Herren Overall

Keine Zeitwertung und damit auch keine Siegerehrung beim E-Bike Track.


Sonntag, 23. Juni 2019, 15:00 Uhr Sportstadion Kirchzarten

ULTRA
Top 3 Damen Overall
Top 3 Herren Overall
Top 3 Teams

Power Track
Top 3 Damen Overall
Top 3 Herren Overall
Top 3 Teams

Marathon
Top 3 Damen Overall
Top 3 Herren Overall
Top 3 Teams

Speed Track
Top 3 Damen Overall
Top 3 Herren Overall
Top 3 Teams

Short Track
Top 3 Damen Overall
Top 3 Herren Overall
Top 3 Teams
AnmeldungOnline:
Online-Anmeldung über unseren Partner Datasport auf http://www.datasport.com .

Per E-Mail:
Unter Angabe folgender Daten ist eine Anmeldung per E-Mail an möglich:
# Name und Vorname
# Geburtsdatum
# Straße, Postleitzahl und Wohnort
# Geschlecht
# Telefon- oder Handynummer
# Hobby- oder Lizenzfahrer
# Nationalität
# Welcher Verein/welches Team
# gewünschte Strecke
# hast du schon einmal teilgenommen?

Bei Anmeldungen per E-Mail wird eine Servicegebühr in Höhe von 3,00 € erhoben; bitte überweise diese Servicegebühr zusammen mit der Startgebühr.
TeilnahmegebührDie Teilnahmegebühr ist nach dem Zeitpunkt der Anmeldung gestaffelt und beträgt für alle Strecken außer dem E-Bike Track:

06.12.2018 - 31.03.2019: € 55,00
01.04.2019 - 31.05.2019: € 65,00
01.06.2019 - 23.06.2019: € 75,00
(Entscheidend ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs)

Beim E-Bike Track findet keine Zeitnahme statt, daher beträgt die Teilnahmegebühr:
06.12.2018 - 31.03.2019: € 40,00
01.04.2019 - 31.05.2019: € 50,00
01.06.2019 - 23.06.2019: € 60,00
(Entscheidend ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs)


Bankverbindung:
Sparkasse Hochschwarzwald
IBAN: DE41 6805 1004 0005 046008
SWIFT BIC: SOLADES1HSW

Im Startgeld inbegriffen sind:
# Verpflegung auf der Strecke
# Gutschein für die Pastaparty am Samstag ab 17 Uhr
# Transfer nach Hinterzarten für Power- und Short Track-Teilnehmer
# Transfer nach Todtnauberg für Speed Track-Teilnehmer
# Professionelle Zeitmessung mit Transpondersystem (alle Strecken außer E-Bike Track)
# Streckenmarkierung und Sicherung durch Streckenposten
# Startgeschenk
# Sowie die Bereitstellung des Rettungsdienstes durch Bergwacht Schwarzwald/Deutsches Rotes Kreuz.

Bei Anmeldungen per E-Mail wird eine Servicegebühr in Höhe von 3,00 € erhoben; bitte überweise diese Servicegebühr zusammen mit der Startgebühr.
AnmeldeschlussMeldeschluss ist am Sonntag, 23. Juni 2019, 06:00 Uhr oder früher bei Erreichen der Startquoten.
Personalisierte Startnummern (mit Namensaufdruck) sind nur bei Anmeldung (Zahlungseingang) bis 10. Juni 2019 möglich.
AnmeldebestätigungNach Eingang der Startgebühr auf unserem Konto hat deine Anmeldung Gültigkeit. Überprüfe bitte deine Anmeldung auf der Startliste im Internet. Achtung: Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Deine Startnummer mit Startblock kannst du ab dem 12. Juni 2019 im Internet auf der Startliste ersehen oder vor Ort in der Startunterlagenausgabe.
StartnummernDie Startnummern aller Rennen sind am Veranstaltungswochenende bei der Akkreditierung / Startnummernausgabe abzuholen und gut lesbar am Lenker mit Kabelbindern zu befestigen.

# ULTRA: blauer Hintergrund/weiße Ziffer
# Power Track: orangener Hintergrund/weiße Ziffer
# Marathon: grüner Hintergrund/weiße Ziffer
# Short Track: gelber Hintergrund/schwarze Ziffer
# Speed Track: violetter Hintergrund/weiße Ziffer
# Gravel Track: grauer Hintergrund/weiße Ziffer
# E-Bike Track: hellblauer Hintergrund/schwarze Ziffer
# Jubilare aller Strecken (ab 10. Teilnahme): goldener Hintergrund/schwarze Ziffer
Bike-Transport / DiebstahlDer Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden am Bike beim Transport zum Startort.
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung im Falle von Verlust oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen und Fahrrädern.
Geld- und Sachpreise# Geld- und Sachpreise gibt es für die Erstplatzierten im Gesamtwert von 18.000,00 €
# Preisgelder werden nach der Veranstaltung auf dein Konto überwiesen. Bitte sende uns deine Bankverbindung per E-Mail an
# Sachpreise können ab 14:30 Uhr am Info-Point im Zielbereich abgeholt werden
UrkundenDeine persönliche Urkunde erhältst du nach dem Rennen über http://www.ultra-bike.de.
StreckenULTRA / Power Track / Marathon / Speed Track / Short Track:
Die Wettkampfstrecken führen über die Gemarkungen der Gemeinden Kirchzarten, Buchenbach, Hinterzarten, Titisee-Neustadt, Feldberg, St.Blasien-Menzenschwand, Bernau, Todtnau und Oberried. Die Streckenführen überwiegend über Forst- und Waldwege. Ein geringer Anteil ist asphaltiert. Wenn öffentliche Straßen befahren werden, sind diese für den allgemeinen Verkehr ganz oder teilweise gesperrt. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung sind zu beachten.
Die für das Rennen gut markierten Strecken dürfen nicht verlassen werden.
Begleitfahrzeuge sind aus Gründen des Naturschutzes nicht gestattet.

GravelTrack / E-Bike Track:
Die Strecken sind vollständig ausgeschildert. Die gezeiteten Sektionen des Gravel Track sind als Rennstrecke abgesperrt, bei allen anderen Abschnitten handelt es sich NICHT um eine abgesperrte Strecke und es gilt die StVO.
Streckenmarkierung# Richtungspfeile auf den Wegen (leuchtgrün), Gravel + E-Bike Track: Richtungspfeile am Wegrand
# Zusätzliche Richtungspfeile auf Schildern (schwarz auf weißem Hintergrund)
# Hinweistafeln auf Gefahrenstellen und am Anfang von öffentlichen Straßen
# Kilometertafeln im Abstand von zwei Kilometern (außer Gravel + E-Bike Track)


Zur Verkehrsregelung sind für folgende Strecken Ampelanlagen installiert:

# ULTRA: Altglashütten und Hofsgrund-Innerort
# Power Track: Altglashütten und Hofsgrund-Innerort
# Speed Track: Hofsgrund-Innerort
# Short Track: Zastler/Oberried

Eine Nichteinhaltung führt zur Disqualifikation.
Klasseneinteilung# Herren / Damen: Jahrgang 1990 - 2000 Alle Strecken
# Senioren 1 / Seniorinnen 1: Jahrgang 1980 - 1989 Alle Strecken, außer Gravel Track
# Senioren 2 / Seniorinnen 2: Jahrgang 1970 - 1979 Alle Strecken, außer Gravel Track
# Senioren 3 / Seniorinnen 3: Jahrgang 1960 - 1969 Alle Strecken, außer Gravel Track
# Senioren 4 / Seniorinnen 4: Jahrgang 1959 und älter Alle Strecken, außer Gravel Track
# Junioren / Juniorinnen (U19): Jahrgang 2001 / 2002 Nur Short-Track, Speed-Track
# Jugend m/w (U17): Jahrgang 2003 / 2004 Nur Short-Track
# Team-Wertung: Alle Strecken, außer Gravel Track
# Sie + Er-Wertung: Alle Strecken, außer Gravel Track

Beim E-Bike Track erfolgt keine Zeitnahme, daher gibt es keine Klasseneinteilung.
Technische BestimmungenEs gilt das Reglement des Bund Deutscher Radfahrer (BDR).
KontrollstellenAuf den Strecken sind mehrere Kontrollstellen eingerichtet. Fahrer, die zu spät am Start erscheinen, werden disqualifiziert. Ebenfalls disqualifiziert wird, wer die Kontrollposten nicht ordnungsgemäß oder nach folgenden Kontrollschlusszeiten passiert:

Sonntag, 23. Juni 2019
# Titisee: 11:30 Uhr (ULTRA/Marathon)
# Bernau-Hof: 12:45 Uhr (ULTRA/Power Track)
# Knöpflesbrunnen: 15:15 Uhr (ULTRA/Power Track/Speed Track)
# Rappeneck/Hennenbachweg: 16:30 Uhr (ULTRA/Power Track/Speed Track)
# Raimartihof: 13:15 Uhr (Marathon/Short Track)
# Stollenbach: 15:00 Uhr (Marathon/Short Track)
# Kirchzarten (Ziel): 16:00 Uhr (Marathon/Short Track) und 16:50 Uhr (ULTRA/Power Track/Speed Track)

Die Fahrer der Schlussmotorräder sind berechtigt, Teilnehmer auch außerhalb der Kontrollpunkte aus dem Rennen zu nehmen, wenn absehbar ist, dass diese die vorgenannten Kontrollschlusszeiten an den Kontrollpunkten nicht einhalten können.

Disqualifikation erfolgt auch bei Missachtung des Reglements oder Nichtbefolgen von Anweisungen der Rennleitung.
Zeitmessung / ZeitlimitDie Zeitmessung erfolgt über Transponder, die an der Startnummer befestigt sind. An den Kontrollstellen werden anhand des Transponders die Durchgangszeiten registriert. FahrerInnen, die die Kontrollpunkte nach Kontrollschluss passieren, werden aus dem Rennen genommen und müssen ihre Startnummer mit Transponder an den Kontrollstellen abgeben (siehe "Kontrollstellen"). Mindestgeschwindigkeit, um Zeitlimits einhalten zu können sind:

ULTRA ca. 12 km/h
Power Track ca. 11 km/h
Marathon ca. 10 km/h
Speed Track ca. 10 km/h
Short Track ca. 9 km/h
NeutralisationsbestimmungenDie Spitze auf allen Strecken wird durch spezielle Anfangsmotorräder gekennzeichnet, die Westen mit Aufdruck „Spitze ULTRA“, „Spitze Power Track“, „Spitze Marathon“, „Spitze Short Track“, „Spitze Speed Track“ und "Spitze Gravel Track" tragen. Die Schlussmotorräder sind Kradfahrer, die Westen mit Aufdruck „Schlussmotorrad“ tragen.
Aufgabe des Rennens / RücktransportWenn du das Rennen verlassen musst, stehen Shuttlefahrzeuge der Feuerwehren an verschiedenen Stellen für dich bereit:

ULTRA / Power Track:
Stelle 1: Feldberg-Bärental/Bahnhof
Stelle 2: Altglashütten/Falkau/Verpflegu ngspunkt
Stelle 3: Menzenschwand/Verpflegungspunk t
Stelle 4: Bernau-Hof/Verpflegungspunkt
Stelle 5: Knöpflesbrunnen
Stelle 6: Todtnau/Marktplatz/Verpflegung spunkt
Stelle 7: Hofsgrund/Innerort

Speed Track:
Stelle 5: Knöpflesbrunnen
Stelle 6: Todtnau/Marktplatz/Verpflegung spunkt
Stelle 7: Hofsgrund/Innerort

Marathon / Short Track:
Stelle 1: Feldberg-Bärental/Bahnhof
Stelle 2: Stollenbach/Verpflegungspunkt

Gravel Track / E-Bike Track:
Stelle 1: St. Märgen

Infos über Rücktransport werden auch über die Feuerwehrfunkposten erteilt.
Teamwertung# Ein Team besteht aus maximal sechs Teilnehmern (es gibt keine Vorschrift über Zusammensetzung des Teams)
# Die Teammitglieder müssen alle für dieselbe Strecke gemeldet sein
# Die Teammitglieder starten alle in dem dafür vorgesehenen Startblock
# Mindestens vier Teammitglieder müssen innerhalb von 30 Sekunden gemeinsam ins Ziel einfahren
# Die Teamzeit ist die Zeit des Teilnehmers, der als Vierter das Ziel erreicht
# Die drei erstplatzierten Teams jeder Strecke erhalten Sachpreise
# Die Teamgebühr beträgt 25,00 €
# Zusätzlich muss für jedes Teammitglied eine Einzelanmeldung vorliegen
# Auf dem Gravel Track und E-Bike Track gibt es KEINE Teamwertung
# Eine PDF für die Anmeldung von Teams findest du unten
Sie+Er-Wertung# Ein Sie+Er Team besteht aus einer Dame und einem Herrn
# Beide müssen für dieselbe Strecke gemeldet sein
# Beide müssen zusammen in dem dafür vorgesehenen Startblock starten
# Für beide muss eine Einzelanmeldung vorliegen
# Beide müssen innerhalb von 30 Sekunden gemeinsam ins Ziel einfahren
# Die Teamzeit ist die Zeit des Teilnehmers, der als Zweiter das Ziel erreicht.
# Die Wertung kommt ab einer Meldung von mindestens drei Sie+Er-Paarungen pro Strecke zusammen
# Für die in einem Sie+Er-Team gemeldeten Teammitglieder gibt es keine Einzelwertung
# Gegenseitiges Helfen innerhalb des Teams ist erlaubt, jedoch ohne technische Hilfsmittel zum Ziehen oder Schieben.
# Die drei erstplatzierten Teams jeder Strecke erhalten Sachpreise
# Die Teamgebühr beträgt 10,00 €
# Auf dem Gravel Track und E-Bike Track gibt es KEINE Sie+Er-Wertung
# Eine PDF für die Anmeldung von Sie+Er-Teams findest du unten
Firmenwertung# Das Team muss aus mindestens acht Teilnehmern bestehen
# Die gefahrenen Kilometer aller Strecken werden zeitunabhängig addiert
Tandemwertung# Die Wertung kommt ab einer Meldung von mindestens drei Tandems pro Strecke zustande
# Auf dem Gravel Track und E-Bike Track gibt es KEINE Tandemwertung
RettungsdienstBergwacht Schwarzwald und Deutsches Rotes Kreuz


Jede/r Fahrer/in ist verpflichtet, Unfälle dem nächsten Strecken-, Feuerwehr- oder Bergwachtposten zu melden. Im Abstand von zwei Kilometern ist die Strecke mit Kilometertafeln beschildert. Bei Alarmierung muss der Streckenkilometer angegeben werden. Die Einsatzfahrzeuge befahren dieselbe Strecke wie die Teilnehmer. Bei Versorgung von Unfällen kann es daher zu kurzzeitigen Blockaden oder Behinderungen auf der Strecke kommen. Den Einsatzfahrzeugen ist der Weg frei zu machen, und den Anweisungen des Rettungsdienstes ist Folge zu leisten. Zusätzlich zu den Fahrzeugen der Bergwacht befinden sich Notärzte auf Enduro-Maschinen mit entsprechender Kennzeichnung auf der Strecke. Um Suchaktionen nach verunglückten Fahrern am Ende der Veranstaltung zu vermeiden, müssen alle Fahrer, die das Rennen vorzeitig beenden und nicht im Ziel ankommen, Startnummer mit Transponder beim nächsten Streckenposten abgeben.
VerpflegungsstellenULTRA:
Hinterzarten, Altglashütten, Menzenschwand, Bernau, Todtnau, Knöpflesbrunnen, Hofsgrund-Innerort

Power Track:
Altglashütten, Menzenschwand, Bernau, Todtnau, Knöpflesbrunnen, Hofsgrund-Innerort

Marathon:
Hinterzarten, Zastler/Rinken, Stollenbach

Speed Track:
Todtnau, Knöpflesbrunnen, Hofsgrund-Innerort,

Short Track:
Zastler/Rinken, Stollenbach

Gravel Track:
St. Peter, St. Märgen, Hinterzarten

E-Bike Track:
St. Peter, St. Märgen, Hinterzarten

Die Spitzengruppen der einzelnen Rennen werden an den Verpflegungspunkten mit Radflaschen versorgt. Verpflegungszonen für Selbstversorger befinden sich im Anschluss an die offiziellen Verpflegungsstellen.

Das Entsorgen von Trinkflaschen, Verpackungen oder sonstigem Abfall ist außerhalb der mit „Abfallzone Anfang“ – „Abfallzone Ende“ gekennzeichneten Streckenabschnitten strengstens untersagt!
BikeserviceNach Möglichkeit wird ein Reparatur- und Materialservice an den Verpflegungsstellen angeboten. Reparaturen werden kostenlos durchgeführt, Materialkosten müssen an den Servicestellen oder bis spätestens 17:00 Uhr am Infopoint/ im Zielgelände bezahlt werden. Für eine nachträgliche Rechnungsstellung berechnen wir zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 €.
KommunikationDie Kommunikation verläuft über die Einsatzleitstelle der Freiwilligen Feuerwehr Kichzarten und über die Feuerwehren der beteiligten Gemeinden.
Duschen und UmkleidenDuschen und Umkleiden stehen in der Sporthalle im Schulzentrum zur Verfügung.
Am Sonntag zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr kannst du dich hier auch massieren lassen. Massagen sind kostenlos - die Helfer würden sich aber über ein Trinkgeld freuen.
Bike WashEin Bike-Waschplatz ist am Stadionausgang eingerichtet.
Bewachter Bike-ParkplatzSamstag: 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr bei der Sporthalle / Akkreditierung
Sonntag: 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Sportstadion
Ummeldung / AbmeldungBei Abmeldung bis zum 30. April 2019 werden € 40,00, bei späterer krankheitsbedingter Absage gegen Vorlage eines ärztlichen Attests € 25,00 zurück überwiesen. Beim E-Bike Track werden bei Abmeldung bis zum 30. April 2019 € 30,00, bei späterer krankheitsbedingter Absage gegen Vorlage eines ärztlichen Attests € 15,00 zurück überwiesen.

Der Startplatz kann ebenso gegen eine Gebühr von € 10,00 auf einen anderen Starter übertragen werden.

Streckenummeldungen bis zum 31. Mai. sind kostenfrei möglich - danach erheben wir eine Gebühr von € 10,00.

Bei Online-Anmeldungen über unseren Partner Datasport besteht die Möglichkeit, eine Annullationskostenversicherung abzuschließen.
Die allgemeinen Versicherungsbedingungen finden Sie im Online-Anmeldeformular.
StreckenänderungDer Veranstalter behält sich vor, jederzeit Streckenänderungen vorzunehmen.
StartnummernausgabeFreitag, 21. Juni 2019, 14:00-20:00 Uhr
Samstag, 22. Juni 2019, 10:00-20:00 Uhr
Sonntag, 23. Juni 2019, 06:00-10:00 Uhr
im Schulzentrum Kirchzarten/Sporthalle
ÜbernachtungenHochschwarzwald Tourismus: Tel. +49 (0)7652 - 12060
info(at)hochschwarzwald.de, http://www.hochschwarzwald.de

Tourismus Dreisamtal: Tel. +49 (0)7661 - 90 79 80
tourist-info(at)dreisamtal.de, http://www.dreisamtal.de

Campingplatz Kirchzarten: Tel. +49 (0)7661 - 90 40 910
info(at)campingplatz-kirchzart en. de, http://www.camping-kirchzarten .de

Campingplatz Kirnermartes: Tel. +49 (0)7661 - 47 27
info(at)kirnermartes.de, http://www.kirnermartes.de
Weitere InformationenBlack Forest ULTRA Bike Marathon
Oberrieder Str. 3, 79199 Kirchzarten
Tel. +49 (0)7661 - 98 96 50
, http://www.ultra-bike.de

Downloads

Athletenvereinbarung

mehr

Ergänzende Infos

mehr

FAQ – Aktuelle Hinweise

mehr